Terminänderungen Rücken-Fit, Step & Bodyforming

Rücken-Fit-Kurs:

 

Rücken-Fit findet am  12.09. und  26.09.2018 nicht statt!

Rücken-Fit findet dafür am 10.10.2018 statt!

 

Step-Kurs und Bodyforming:

 

Step und Bodyforming finden am  26.und 27.09.2018 nicht statt!

Step und Bodyforming finden dafür am 10. und 11.10.2018 statt!

 

Durch Urlaubsvertretung ergeben sich die o.g. Änderungen.

 

/Susanne

Achter „Neue Wiesen Lauf“

am Samstag, 23.06.2018

Ort:          Start siehe Karte (Nähe Waldbad Raml.)
Start:        12.00 Uhr
Teilnehmer:  bis einschl. 7. Klasse
Strecke:     1.300 m

Wertung:           Jungen, Mädchen, jahrgangsbezogen

Meldung              bis 21.06.2018:
                           neue-wiesen-lauf[at]turnverein-ehlershausen.de
                           Ilka Busche-Holewa 05085/92528
                           Olaf Buchholz 05085/971896

Nachmeldung:      vor Ort am 23.06.2018 bis 11:30 Uhr möglich

Startgebühr:       3,- € inkl. Urkunde und Medaille

Startnummern:    Abholung gegen Startgebühr bis 11.30 Uhr

Siegerehrung:      im Waldbad

Hier bekommt ihr auch einen Stempel für den Bewegungspass!

Mitmachen beim Bewegungspass!

Turnverein Ehlershausen startet Bewegungs-Pass

Startete der Bewegungs-Pass in seiner Pilotphase mit bereits 17 Vereinen, konnten sich nun für seine Fortsetzung sogar 45 Vereine und ihre 95 Kooperationspartner zu einer Teilnahme begeistern. Insgesamt werden somit in diesem Jahr knapp 16.500 Pässe an Kinder verteilt, die damit animiert werden sollen, zu Fuß, mit dem Roller oder mit dem Fahrrad zu Schule, Kindergarten oder KiTa zu kommen, anstatt von ihren Eltern mit dem Auto gefahren zu werden.
Die SportRegion Hannover hat im letzten Jahr erstmalig den „Bewegungs-Pass für Kids“ gestartet, um – nach einer Idee der SG Letter 05 – der steigenden Anzahl an Elterntaxis entgegenzuwirken. Nun also sind es schon mehr als doppelt so viele Vereine wie im Premierenjahr. Summa summarum eine Steigerung von mehr als 100%!
Der Turnverein Ehlershausen (TVE) beteiligt sich erstmals an der Aktion. „Das Angebot richtet sich an 87 Schulkinder der Waldschule Ehlershausen und 75 Kindergartenkinder der Kita Ramlingen-Ehlershausen.“, freut sich die betreuende Sportwartin des TVE, Miriam Harre. „Wir unterstützen dieses Vorhaben mit großem Engagement, da wir davon überzeugt sind, dass es sinnvoll ist, die Kinder von klein auf zur Bewegung anzuleiten.“
 Dazu Matthias Battefeld, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Hannoversche Volksbank, die das Projekt finanziell unterstützt: „Wir sind von der Aktion begeistert, da sie zum einen die Verkehrssituation durch weniger ‚Eltern-Taxis‘ entschärft, zum anderen aber auch zur Bewegung an der frischen Luft animiert. Gleichzeitig lernen die Kinder frühzeitig richtiges Verhalten im Straßenverkehr.“ Mit der SportRegion Hannover (Regions- und Stadtsportbund) sowie der Verkehrswacht sind entscheidende Partner erneut dabei.
Und so funktioniert der Bewegungs-Pass: Für jeden Tag, an dem das Kind den Hin- und Rückweg zu Schule, Kindergarten oder KiTa zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Roller bestreitet, unterschreiben die Eltern im Bewegungs-Pass. Bei 20 Unterschriften gibt es eine Überraschung. Zudem können bis spätestens 18. Juni 2018 Stempel für Schwimm- oder Sportabzeichen sowie weitere Vereinsaktionen gesammelt werden.
Bei mindestens zwei Stempeln geht der Bewegungs-Pass in die Verlosung mit tollen Preisen, die am Regions-Entdeckertag (9. September 2018) an die Gewinner übergeben werden. Der vollständig ausgefüllte Bewegungs-Pass wird in der Waldschule, der Kita oder beim Turnverein Ehlershausen abgegeben.
Weitere Informationen zu der Aktion finden Sie z.B. unter: www.sportregionhannover.de/bewegungs-pass-fuer-kids

Als Aktionen bietet der TVE Schnuppertrainings bei: Mutter & Kind Turnen, Kinderturnen, Kindertanz, Leichtathletik und Judo. Einfach Trainingsplan (s.u.) einsehen, Sportsachen mitbringen, Kind beim Abteilungsleiter vor Ort anmelden und mitmachen. Mindestalter beim Judo ist 6 Jahre. Highlight der Aktionen ist der Neue Wiesen Lauf für Kinder am 23. Juni (weitere Informationen hierzu folgen).

Tag Angebot Uhrzeit Abteilungsleiter Sportstätte
Montag Turnen Mutter u. Kind (ab 4 Jahre) 15:30 – 16:30 Sabine Scheems-Schnellinger Turnhalle
Turnen Mutter u. Kind (ab 3 Jahre) 16:30 – 17:30 Sabine Scheems-Schnellinger Turnhalle
Mittwoch Turnen Kinder 4-6 Jahre 15:30 – 17:00 Rita Rebock & Ute Melzian Turnhalle
Donnerstag Leichtathletik 15:30 – 17:00 Ilka Busche Holewa Turnhalle / Sportplatz
Kindertanz 3-4 Jahre 15:00 – 15:45 Lara Brockmann Bewegungsraum Kita
Kindertanz 5-6 Jahre 15:45 – 16:30 Lara Brockmann Bewegungsraum Kita
Dance 4 Fans / Hip Hop 6-8 Jahre 16:30 – 17:15 Lara Brockmann Bewegungsraum Kita
Judo für Kinder U12 17:00 – 18:30 L. Menge & L. Haferkorn & T. Passon Turnhalle

Kontakt für Rückfragen: Miriam Harre, Sportwartin TVE, sportwartin@turnverein-ehlershausen.de

/B. Schön, Pressewartin

TVE gibt Einblicke in den Judosport

Am 17. November fand erneut in Ehlershausen der „Tag des Judo“ im Rahmen der bundesweiten Aktion des Deutschen Judo-Bund e.V. (DJB) statt. Dieser Projektunterricht zum Thema „Judo – ein Sport zur Stärkung des Selbstbewusstseins und der sozialen Kompetenz“ findet an vielen Schulen statt und wird über die lokalen Vereine in Kooperation mit dem Verband organisiert.

Die ausgebildeten Trainer des Turnverein Ehlershausen (TVE) Wolfgang und Marion Großart sowie Stefan Wöhlken konnten erneut mit der Grundschule Ehlershausen einen Projekttag durchführen. Nicht nur die Sportlehrerin ist vom Konzept überzeugt, auch den Kindern macht es sichtlich Spaß. In zwei Gruppen für die jeweils erste und zweite sowie dritte und vierte Klasse, mit je 40-50 Kindern, konnte das TVE Trainierteam Schritt für Schritt den Judosport näher bringen.

   

Der Judosport bietet die Möglichkeit, durch Rituale und Regeln in einem geschützten Handlungsraum Körperlichkeit zu erfahren. Judo kann so zum erzieherischen Konzept der Schulen beitragen. Durch diesen professionellen Projektunterricht wird unter Berücksichtigung der festgeschriebenen Judowerte, wie zum Beispiel Mut, Hilfsbereitschaft und Respekt die Entwicklung der sozialen Kompetenz, die Stärkung des Selbstbewusstseins sowie die Wertschätzung gefördert.

Die Stunde startet jeweils mit der Vorstellung des Teams und allgemeiner Begrüßung auf den Matten sitzend – ganz im Sinne der Gepflogenheiten des Judo. Damit sich sowohl die Kinder untereinander, als auch Trainer und Kinder kennenlernen, geht es mit entsprechenden Spielen weiter. Hierbei laufen alle auf den Matten. Wen man trifft, mit dem hüpft man gemeinsam im Kreis und stellt sich mit Namen und Hobbys vor.

In der nächsten Stufe folgen Laufspiele, wie z.B. „Löwe“. Es gibt einen Löwen in der Mitte der Matte, alle weiteren Teilnehmer sind Antilopen, die sich dort herum gruppieren und am schlafenden Löwen riechen. Auf das Startkommando springen sie in alle Richtungen und anschließend darf der Löwe sie – auf allen Vieren krabbelnd – fangen. Sobald er eine Antilope berührt hat, wird Sie ebenfalls zum Löwen, bis schließlich alle zu Löwen geworden sind.


Es folgen Turnübungen, z.B. mit Kasten und Weichbodenmatte zur Förderung der Beweglichkeit und kleine Kampfspiele, wie der Hahnenkampf, bei dem zwei Mitspieler versuchen, sich aus einem Mattenbereich herauszudrängen.

Zum Abschluss werden beeindruckende Judokämpfe durch die Trainer vorgeführt und einfache Judoelemente den Schulkindern beigebracht. Dabei lernen sie, den Gegner am Boden festzuhalten oder auch einfache Würfe, wie den O-soto-otoshi.


Der spielerische Aspekt steht bei diesem altersgerechten Training im Vordergrund. Den Kindern fällt es leicht, die vom TVE Trainerteam bildlich angeleiteten Spiele und Übungen durchzuführen. Die Motivation der Kinderschar wird weiterhin dadurch angefeuert, dass die Trainier sich an den Spielen aktiv beteiligen.
Der „Tag des Judo“ soll das Interesse für den Judosport wecken und die positiven sportsoziologischen Effekte dieser Sportart aufzeigen. Weitere Informationen zu Ansprechpartnern und Trainingszeiten gibt es auf der Vereins-Homepage unter www.turnverein-ehlershausen.de.
Der Turnverein Ehlershausen freut sich auf weitere Jahre mit dieser erfolgreichen Veranstaltung.

Bettina Schön, Pressewartin

Hallenübernachtung Judo

Vom 28. auf den 29.10.2017 fand seit langem mal wieder eine Hallenübernachtung der Judosparte an. Um 14:00 Uhr fielen die Teilnehmer über die Halle her und alle vorhandenen Matten wurden ausgelegt. Um 14:30 Uhr startete Wolfgang mit Spiel, Akrobatik und Judo in den Nachmittag. Nach einer kleinen Stärkung übernahmen Lea, Lena und Tore die Kids und spielten mit ihnen über 1,5h Stunden alle möglichen Lauf- und Ballspiele. Gegen 18:30 Uhr wurde sich dann am Buffet mit selbstgemachten Salaten, Brot und Würstchen vom Grill gestärkt bis es noch rechtzeitig vor dem Sturm hieß: Nachtwanderung! Wir machten kurz den Wald unsicher und orientierten uns an den von den Hänigser Judoka aufgehängten Knick-Lichtern. Nach erfolgreicher Rückkehr haben wir den Abend bei Film und Disco ausklingen lassen. Wolfgang ließ es sich nicht nehmen, die Teilnehmer um 07:30 Uhr zum Frühsport und auch wieder Akrobatik zu motivieren. So kam der Kreislauf in Gang und das anschließende Frühstück schmeckt noch besser 🙂 Um 10:00 Uhr haben wir die Halle sauber und glücklich verlassen. Auch 2018 werden wir wieder sicherlich wieder eine Hallenübernachtung planen!

Vielen Dank auch an die Eltern für die Essenspenden und auch für die Vorort Unterstützung von Simone!

 

Viele Grüße

Euer Trainer Team

 

 








2. Platz beim Ernefest!

Zum 50. Jubiläum des Erntefests hatte sich die TVE Gruppe etwas besonders hübsches ausgedacht. Die Mühe wurde mit einem 2. Platz bei den Fußgruppen belohnt!

 

Die 50 Jahre trugen bei der Ideenfindung zum gewählten Motto bei: Das Jubiläum hat den TVE aufblühen lassen! So zogen der Gärtner mit seinen wunderschönen Blumen durch die Straßen und präsentierten sich beim Ernteumzug dem jubelnden Publikum.

 

Herzlichen Glückwunsch an alle tanzenden Blümchen und den Gärtner! Das kreative Team stammt aus unserer TVE Gruppe „Rhythmus, Spaß und Bewegung“.

 

/ Bettina Schön